Versand massgefertigter Tische und Tischplatten ab Werk

Kanten

 

> Die in den Abbildungen dargestellten Tischbeine haben hier keine Bedeutung.

Diese Seite informiert über die Kombinationensmöglichkeiten von Kantenmaterialien und -formen (Plattenstirnseiten) bei unseren furnierten und HPL-beschichteten Tischplatten. – Die Kantenausführungen der preiswerteren melaminharzbeschichteten Spanplatten sehen Sie hier.

Grundsätzlich gibt es die Multiplexkante, die furnierte oder beschichtet Kante und den Massiveinleimer. Man kann bei der Gestaltung der Kante also auswählen, ob die Multiplexträgerplatte als ’natürliches‘ Material die Kante bilden soll, ob die gewählte Tischoberfläche auch an den Kanten erscheinen soll, oder ob ein massiver Einleimer im Holz des Furniers den Abschluss bilden soll. Obige Bilder zeigen nur exemplarische Ausschnitte aus der gesamten Variationspalette. Für die genauen Kombinationsmöglichkeiten sehen Sie bitte in der Auswahl-Seite nach.

Bei der Multiplexkante ergibt sich das Kantenbild aus dem Sägeschnitt bei der Herstellung. Die möglicherweise auftretenden ‚Unregelmäßigkeiten‘ im Schichtenbild liegen dabei in der Natur der Platte und sorgen eher für eine Belebung der Kantenansicht, als dass sie störend wirken könnten. Sie treten bei der von tischwerk verwendeten hohen Materialqualität ohnehin nur geringfügig auf.

Einleimerkanten sind ’sicherere‘ Kanten als Umleimerkanten. Einleimer sind aus Massivholz und werden an die Platte geleimt bevor beschichtet oder überfurniert wird. Das heißt, der Einleimer liegt zwischen den Oberflächen, ist bündig mit der Kante und besitzt daher einen sehr hohen Halt an der Platte.

Multiplex- und Einleimerkanten sind stets – wie die furnierten Plattenoberflächen – lackiert mit farblosem 2-Komponenten PUR-Lack, was ihnen eine hohe Beanspruchbarkeit und ein angenehmes Finish verleiht.

Als Besonderheit gilt bei den Platten PUR, dass bei Verwendung von Spanplatten oder auch Stäbchenplatten nur Rundumbeschichtungen oder -furnierungen sowie Massiveinleimer (hier auch aus Multiplex) hergestellt werden können.

 

Darüber hinaus werden vier verschiedene Kantenausformungen hergestellt. Gerade „A“, Abgewinkelt „B“, Angerundet „C“ und Spitz „D“. Bei sichtbaren Multiplexkanten sind alle vier Varianten erhältlich, bei rundum furnierten oder beschichteten Kanten, sowie bei Massiveinleimern ist standardmäßig nur die gerade Kante „A“ erhältlich. Gestalterisch sehr ansprechend sind aber auch die massiven Kanteneinleimer aus Holz mit der abgewinkelten Kantenform „B“. Diese gibt es allerdings nur in den Hölzern Ahorn und Eiche sowie zu HPL-Beschichtungen. Die angerundete Kante „C“ sowie die spitze Kante „D“ sind nur in der Ausführung Multiplex erhältlich.Die Multiplexkanten bieten gerade mit der abgewinkelten oder angerundeten Kantenform ihren besonderen Reiz, während bei den furnierten Platten die gerade Kante gestalterisch überzeugender ist. Massiveinleimer wiederum verleihen in Verbindung mit furnierten Platten dem Holzdesign eine ’natürliche‘ Note.