Versand massgefertigter Tische und Tischplatten ab Werk

Herstellung/Lieferung

Herstellung

Sämtliche Bestandteile der Tische sowie die Tischplatten werden ausschließlich in unserer Schreinerei in Ettlingen, bzw. von im Raum Karlsruhe ansässigen Schlosserei-Fachbetrieben nach Bestellung handwerklich gefertigt. Sie erhalten von tischwerk also stets nur einheimische, unter deutschen Qualitätsstandards hergestellte Möbelteile.
Nach Fertigstellung wird eine eingehende Qualitäts-, Funktions- und Genauigkeitsüberprüfung durchgeführt. Dazu gehört bei Tischen auch ein Probeaufbau. Abschließend wird jeder Tisch wieder zerlegt und auslieferungsfertig gemacht.

Die Herstellungszeit beträgt bei Produkten mit Holzschichtplatten 3-4 Wochen und bei Vollholzprodukten 6-8 Wochen (längere Lagerung der Hölzer). Melaminharzbeschichtete Standardplatten sind innerhalb von 2 Wochen lieferbar. In den Urlaubszeiten im Sommer und über den Jahreswechsel verlängert sich die Herstellungszeit um 2 – 3 Wochen. Bei Auslieferung per Spedition/Paketdienst müssen dann noch zwei bis drei Werktage hinzu gerechnet werden, bis die Ware an Zielort eintrifft. Bei Selbstabholung (s. u.) werden rechtzeitig individuelle Abholtermine vereinbart.

Versand

Die Tische/Tischplatten werden demontiert, in ca. 12 – 15 cm hohen, in Breite und Tiefe in etwa dem Tischplattenmaß angepassten, stabilen Kartons oder Holzkisten verpackt und normalerweise per Spedition versandt. In einer Versandeinheit werden jeweils ein Tisch, bis zu drei Tischplatten oder bis zu zwei Tischböcke verpackt. Einzelne Platten können auch in einer 4 – 6 cm flachen Holzrahmenverpackung, und in kleinen Größen auch per Paketdienst verschickt werden. (s. u.)

Die Ablieferung an die Spedition/Paketdienst erfolgt in der Regel zu Wochenbeginn, sodass die Sendung gegen Ende der Woche beim Kunden ankommt. Für die Anlieferung wird vorher telefonisch oder per E-Mail ein Zeitrahmen mit Ihnen vereinbart. Ein zeitlich genau fixierter Anliefertermin kann aus speditionstechnichen Gründen nicht vereinbart werden.

Für Verpackung und Lieferung innerhalb Deutschlands außer den Inseln berechnen wir folgende Kostenpauschalen.

90,00 EUR – Normale Versandeinheit bis 250 x 140 cm (rund: Durchmesser bis 140 cm)
70,00 EUR – Tische/Tischplatten bis 110 x 80 / 90 x 90 cm (rund: Durchmesser bis 90 cm)
40,00 EUR (Paketdienst) – Einzelne rechteckige Tischplatte bis 90 x 60 / 75 x 75 cm

(Preise jeweils inkl. MwSt.) Darin enthalten ist jeweils auch eine Transportversicherung. Bei Lieferungen nach Österreich und in die Schweiz erhöhen sich die Versandkosten auf 130,00, bzw. 110,00, bzw. 80,00 EUR je Versandeinheit. (in die Schweiz ohne MwSt.) Bei Lieferungen in die Schweiz wird grundsätzlich ohne deutsche MwSt. abgerechnet, es müssen allerdings die schweizer MwSt. sowie allfällige Zollbearbeitungsgebühren der schweizer Zollbehörden hinzu gerrechnet werden. Die Ware an sich ist zollfrei. Bei größeren Gebinden, mehreren Tischen, bzw. größeren Stückzahlen, sowie bei Lieferungen auf die deutschen Inseln, oder ins übrige Ausland setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Diese Versandpreise werden dann individuell berechnet.

Bei Anlieferung per Spedition ist der Lieferort in der Regel der erste zu ebener Erde liegende und mit Rollwagen erreichbare Raum des Gebäudes oder Betriebes bzw. an der Rampe des Kunden bei der in der Bestellung angegebenen Lieferadresse. An dieser Adresse muss zum avisierten Lieferzeitraum mindestens eine Person anwesend sein, welche die Ware in Empfang nimmt und die Lieferung quittiert. Wir bitten Sie, die Ware direkt bei der Anlieferung auf Beschädigungen hin zu überprüfen. Sollten sich Transportschäden an der Verpackung, bzw. nach dem Auspacken an der Ware zeigen, oder fehlt gar die Verpackung oder Teile davon, so machen Sie bitte unbedingt einen entsprechenden Vermerk auf der Quittung des Fuhrunternehmers/Paketdienstes und teilen Sie uns dies bitte umgehend mit. Nur so kann die Transportversicherung greifen. Der Fahrer ist verpflichtet, so lange zu warten, bis Sie die Ware ausreichend überprüft haben.

Soll der gewünschte Lieferort nicht der erste ebenerdige Raum im Gebäude sein, soll also z. B. in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus geliefert werden, oder sind Stufen vor dem Hauseingang vorhanden, so muss der Kunde das Abtragen der Pakete ab der Übergabestelle selbst organisieren, oder mit uns vorher einen entsprechenden Lieferservice vereinbaren. Siehe zur Anlieferung auch unsere AGB.

Die einzelnen Teile sind mit Schutzverpackungen versehen und verschiebe- und stoßsicher gepolstert im Karton oder in einer Holzverpackung fixiert und verpackt. Die Auslieferung erfolgt in der Regel durch einen von uns autorisierten Spediteur, der üblicherweise mit einer regionalen Partnerspedition zusammenarbeitet, auf die wir dann keinen direkten Einfluss mehr haben. Diese Partnerspedition wird gegebenenfalls mit Ihnen einen konkreten Liefertermin vereinbaren. Zu diesem Zweck geben wir dem Zusteller Ihre Telefonnummer weiter.

Die anfallende Verpackung kann vom Kunden unentgeltlich der ortsüblichen Wertstoffabfuhr oder -sammlung zugeführt werden, da tischwerk vertraglich am Dualen System Deutschland beteiligt ist. Eine Rücknahme der Verpackung ist daher nicht vorgesehen und würde auch Leistungsumfang und Zeitaufwand der Spedition/Pakedienst deutlich übersteigen.

Selbstabholung

Selbstverständlich können Sie die Tische/Tischplatten bei tischwerk auch selbst abholen. Im Bestellvorgang kann das entsprechend eingestellt werden, Sie sparen dabei die Versandkostenpauschale und die Versandzeit. Sie werden von uns kontaktiert, wenn die Tische oder Tischplatten fertig sind und erfolgreich die Qualitätskontrolle passiert haben, um einen Abholtermin zu vereinbaren. Die Abgabe von Tischen erfolgt i.d.R. in demontiertem Zustand.

Montage

Bei Tischen übernimmt der Kunde den Aufbau. Dies stellt aufgrund der unter Konstruktion und Montage beschriebenen einfachen und übersichtlichen Konstruktionsweise der Tische in der Regel kein Problem dar. Sie erhalten dazu eine Detaillierte Montageanleitung. Gehen Sie bei der Montage behutsam vor, vor allem beim Umgang mit größeren Tischplatten. tischwerk übernimmt keine Haftung für Schäden an Personen, Dingen oder an der Ware selbst, die bei der Tischmontage durch den Kunden verursacht werden.

Die Liefereinheiten haben je nach Plattengröße ein Gewicht zwischen 25 kg (Couchtisch) und 80 kg (Tisch ZETA 2,00 x 0,90 cm). Daher, und weil es praktischer ist, empfiehlt es sich, die Montage ab Tischgrößen von über 1,20 m Länge mit zwei Personen durchzuführen. Mit etwas Geschick können kleine bis mittlere Tische aber auch alleine montiert werden.

Zur Montage benötigen Sie als einzigstes Werkzeug einen Kreuzschlitzschraubenzieher beim ZETA und DELTA und einen Ring- oder Nussschlüssel beim MEGA, TARA und LAMBDA. Wenn Sie so etwas nicht besitzen, können Sie diese Werkzeuge bei der Bestellung mit ordern. Sehen Sie dazu auch unter Werkzeuge nach.

Sollten Sie die Tische nicht selbst aufbauen wollen, so bietet Ihnen tischwerk selbstverständlich auch einen Montageservice vor Ort an. Dazu setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.