Versand massgefertigter Tische und Tischplatten ab Werk

Konstruktion

Eine einfache aber sehr wirkungsvolle wie robuste Konstruktion gehört bei tischwerk stets zu Gesamtdesign dazu. Verschiedenartig geformte und gestaltete Holz-Tischplatten werden immer mit einen Edelstahl-Tischbein-Typ verbunden. Diese Kombination erlaubt es, die Konstruktion auf das absolute Minimum zu reduzieren. Eine Schraubverbindung zwischen den Beinen und in die Plattenunterseite eingelassenen Stahlplatten ermöglicht das ebenso stabile wie problemlose Zusammenfügen der beiden Elemente Platte und Tischbein ohne weitere Konstruktionsteile. Weil diese minimalistische Verbindungstechnik auf die sonst üblichen, oft klobig wirkenden Stahlkonsolen verzichtet und sie auch bei seitlichem Hinsehen gar nicht weiter sichtbar ist, unterstreicht sie die elegante Leichtigkeit des TARA.

Entstanden ist eine absolut stabile, und erstaunlich schwingungsarme Tischkonstruktion, was für einen zargenlosen Tisch keine Selbstverständlichkeit ist. Sie haben es hier mit hochwertigen Möbeln zu tun, die ihre Aufgaben in gleicher Weise erfüllen, wie Tische mit Zargen und Verstrebungen.

Fazit: Der TARA besitzt eine selbsttragende Konstruktion, die ohne weitere sichtbare, mitunter auch störende Verbindungsmittel wie Zargen, Traversen, Aussteifungen und Ähnlichem auskommt.